Publikationen und Events der Martin Roth-Initiative

Publikationen

Um das Wissen über Schutzprogramme, ihre Herausforderungen und bewährte Praktiken zu fördern und bestehende Programme zu verbessern, widmet sich ein Tätigkeitsfeld der Martin Roth-Initiative der begleitenden Forschung. Die Ergebnisse werden regelmäßig veröffentlicht und auf Veranstaltungen mit Expert*innen diskutiert, um den Austausch zwischen Forschenden sowie die Vernetzung der globalen Praxisgemeinschaft anzuregen.

Bisherige Veröffentlichungen sind:

  • "What Comes After Relocation? A Comic About Safe Return and Its Alternatives" (2021) - auf Englisch, Spanisch und Französisch, in Zusammenarbeit mit den Künstler:innen Charity Atukunda und Dianah Bwengye

MRI-Comic_what comes after relocation
Animiertes Video zu "Wellbeing of Civil Society Actors in International Relocation" (2020)

Publikationen anderer:

Der "Safety Guide for Artists" von Artists at Risk Connection (ARC) stellt nützliche Informationen für Kunst- und Kulturschaffende zusammen. Dazu gehören u.a. Risikoanalyse, digitale Sicherheit, Dokumentation von Bedrohungen und Kontakte für professionelle Unterstützung. Er ist kostenlos auf Englisch, Spanisch und Französisch verfügbar.